Das
Leise Klavier

Bei hervorragendem Klang und mit kräftigem Anschlag - dennoch leise Klavier spielen

Kaufen Sie ein leises Klavier oder lassen Sie Ihr Wurlitzer Klavier leise machen

Willkommen in unserer innovativen Klavierwelt

 

Ein "normales" Klavier klingt im weitläufigen Verkaufsraum und im Saal toll. Aber in kleineren Räumen, wie zuhause, ist es manchmal unangenehm laut. Dieser Effekt verstärkt sich noch auf glatten Böden.

Man traut sich nicht kraftvoll zu spielen und leise spielen ist auf der schwergängigen Mechanik schwierig. Den Effekt des linken Pianopedals hört man kaum. Mit dem mittleren Moderator-Pedal wird es zwar leiser, aber das Instrument klingt verschwommen und nicht mehr wie ein Klavier.

Selbst eine Dämmung hinter dem Klavier oder im Klavier - auch in Verbindung mit einer gründlichen Intonation reichen dann immer noch nicht aus. Eine angenehme Akustik wird damit nicht erreicht.

Das EINZIGE AKUSTISCHE Klavier in dezenter Zimmerlautstärke.

Ein richtiges Klavier mit Saiten und Hämmern, das begeistert, weil es den akustischen Verhältnissen von Wohnzimmern und Kinderzimmern angepasst ist.

Klavier leise machen ohne den Klang oder den Anschlag zu verändern. Fragen Sie bei Martin Dalheimer in Hilpoltstein nach.

So musiziert man in dezenter und angenehmer Zimmerlautstärke, ohne dass die Nachbarn es hören.

Wegen seiner modifizierten Mechanik ist das "Leise Klavier", wie es der Name sagt, bedeutend leiser und wenn dazu noch das linke Pedal gedrückt wird, flüstert es sogar im Pianissimo bei normal kräftigem Anschlag.

Das Leise Klavier ist ein Wurlitzer Klavier aus den 80iger Jahren, dessen Mechanik und oftmals auch der Korpus umgebaut wurde. Der schichtverleimte Stimmstock dieser amerikanischen Klaviere ist genauso unverwüstlich wie der patentierte hexagonale Resonanzboden. Das Spielwerk ist restauriert und komplett neu eingestellt.